Was ist ein On-Stop-Auftrag?

Definition: Als On Stop bezeichnet man an der Börse ein Kaufauftrag, der erst dann an den Markt gelangt, wenn ein bestimmter Kurs überschritten wird. Somit bildet der On Stop das Gegenstück zum Stop-Loss.

 

Praxisbeispiel und Nutzen des On Stops

Der Nutzen des On-Stops besteht für den Anleger darin, dass ein Wert nur dann gekauft wird, wenn er Fahrt aufgenommen hat.

Handelt zum Beispiel eine Aktie bei 40 - 45 EUR und ihr denkt, dass der Kursgewinn erst dann richtig losgeht, wenn die Aktie aus diesem Band herauskommt und den Jahreshöchstkurs von 45 durchbricht. In diesem Falle könnt ihr einen On Stop Auftrag bei 45 platzieren. Dümpelt der Wert vor sich hin oder sinkt er, seid ihr nicht investiert. Sobald der Wert 45 erreicht, gelangt euer Kaufauftrag an den Markt und wird bestens abgerechnet.

Das ist der Nutzen eines On-Stop-Auftrags.

unser aktiv verwaltetes Aktienzertifikat "Zukunftsthemen weltweit"

Jetzt in Zukunftswerte investieren!

Netflix +841%
Amazon +505%
Tencent +401%
Autodesk +364%
Wirecard +360%
Sixt +348%
Xing +340%
Paypal +333
Intuitiv Surgical +324%
Visa / Mastercard +296%

 und viele mehr

 

 

  

Zukunftsthemen weltweit

Zertifikatgebühr 0.95%
DE000LS9HAT0

 
Zukunftsthemen weltweit
DE000LS9HAT0

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust

09.12.13

+0.1%

+94.8%

-26.6%

Beer & Spirits Aktien-Werte
DE000LS9EVL0

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+7.6%

+105%

-18.2% 

günstige Wachstumswerte
DE000LS9DKT8

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+2.6%

+54%

-39.7% 

Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  

 

Zum Seitenanfang