kostenloses girokonto online eröffnenBis vor etwa zehn Jahren war es allgemein üblich, dass Kunden ein Girokonto in der Geschäftsstelle der Bank eröffnet haben. Aufgrund mangelnder Alternativen mussten sich die Kunden stets in die Bankfiliale begeben, um die Eröffnung eines Girokontos zu beantragen. 
Spätestens seitdem es immer mehr Direktbanken am Markt gibt, ist es heutzutage problemlos möglich, ein Girokonto auch online über die Webseite der Bank zu eröffnen. Diese Möglichkeit bieten inzwischen nicht nur die Direktbanken, sondern auch zahlreiche Filialen-Banken an.

 

Wer sich für ein neues Girokonto entscheidet, welches online eröffnet werden soll, der sollte zunächst den Vorteil nutzen, einen Girokontovergleich durchzuführen. Durch diesen Vergleich lässt sich schnell feststellen, wer ein günstiges Angebot hat und im Zusammenhang mit dem Girokonto auch noch verschiedene Leistungen anbietet. Einen derartigen Vergleich durchführen und zahlreiche Informationen zur Kontoeröffnung online finden kann man unter anderem auf der Webseite kontoeroeffnen24.com. Bei einem Vergleich steht in der Regel im Vordergrund, welche Kosten bei den jeweiligen Kontomodellen anfallen. Ein ganz entscheidender Punkt sind die Kontoführungsgebühren, die der Kunde zu zahlen hat. In diesem Bereich ist allerdings ein Trend zu erkennen, der bereits seit einigen Jahren besteht und beinhaltet, dass immer öfter kostenlose Girokonten angeboten werden.

Worauf beim kostenlosen Girokonto zu achten ist

Mit einem kostenlosen Girokonto meinen die Banken ein Konto, bei dem keine Kontoführungsgebühren oder Buchungsposten in Rechnung gestellt werden. Allerdings ist es meistens so, dass sie Kostenfreiheit nur dann greift, falls der Kunde mindestens eine Voraussetzung erfüllen kann. Die häufigste Voraussetzung für ein kostenloses Girokonto besteht darin, dass ein monatlicher Geld- oder Gehaltseingang mit der Mindesthöhe XY nachgewiesen werden kann. Es gibt allerdings auch einige Girokonten, die bedingungslos kostenfrei sind. Noch sind diese Angebote jedoch in der Minderheit. Darüber hinaus bieten viele Banken ihren jüngeren Kunden ebenfalls ohne Bedingungen ein kostenloses Girokonto an. Die einzige „Bedingung" ist in diesem Fall nur, dass die jungen Kunden ein bestimmtes Alter nicht überschreiten oder noch kein festes Einkommen erzielen. Oftmals werden diese besonderen Kontomodelle unter der Bezeichnung Jugendgiro, Studentenkonto oder Azubikonto angeboten. Beim Vergleich der Angebote sollten Kunden allerdings nicht den Fehler machen, ausschließlich auf die Kontoführungsgebühren als Kostenfaktor zu achten. Denn spätestens dann, falls der auf dem Girokonto häufig zur Verfügung gestellte Dispositionskredit hin und wieder in Anspruch genommen werden soll, sollte man ebenfalls ein Blick auf die Höhe der Dispozinsen werfen, die von der jeweiligen Bank veranschlagt werden.

unser aktiv verwaltetes Aktienzertifikat "Zukunftsthemen weltweit"

Jetzt in Zukunftswerte investieren!

Netflix +841%
Amazon +505%
Tencent +401%
Autodesk +364%
Wirecard +360%
Sixt +348%
Xing +340%
Paypal +333
Intuitiv Surgical +324%
Visa / Mastercard +296%

 und viele mehr

 

 

  

Zukunftsthemen weltweit

Zertifikatgebühr 0.95%
DE000LS9HAT0

 
Zukunftsthemen weltweit
DE000LS9HAT0

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust

09.12.13

+0.1%

+94.8%

-26.6%

Beer & Spirits Aktien-Werte
DE000LS9EVL0

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+7.6%

+105%

-18.2% 

günstige Wachstumswerte
DE000LS9DKT8

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+2.6%

+54%

-39.7% 

Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  

 

Zum Seitenanfang